1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Drogenbesitz: Abiturient muss ein Wochenende in den Knast

  6. >

19-Jähriger zeigt sich vor Gericht erst uneinsichtig – und wird später ganz kleinlaut

Drogenbesitz: Abiturient muss ein Wochenende in den Knast

Bünde

Erst vor wenigen Tagen hat der junge Mann sein Abi-Zeugnis bekommen, jetzt sitzt er auf der Anklagebank des Bünder Amtsgerichts. Für den Besitz einer geringen Menge Marihuana schickt ihn die Richterin für ein Wochenende in den Knast. „Aber ich will doch Jura studieren!“, entfährt es dem 19-Jährigen, der sich zunächst mächtig über die gegen ihn erhobenen Vorwürfe aufregt.

Von Daniel Salmon

2,04 Gramm Marihuana haben gereicht: Wegen unerlaubten Drogenbesitzes muss ein Bünder (19) für ein Wochenende ins Gefängnis. Foto: dpa/Friso Gentsch

Die Tat, die die Staatsanwältin dem jungen Mann vorwirft, liegt schon ein Jahr zurück. Am 1. Juli 2020 will der damalige Gymnasiast nach eigener Aussage mit einem Kumpel einen Joint rauchen. Aber dazu kommt es nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!