1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Drogenlabor: drei Jahre Haft für Niederländer (39)

  6. >

Zweiter Prozess zum Amphetamin-Labor in Börninghausen: Tonnie R. wegen Beihilfe zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln verurteilt

Drogenlabor: drei Jahre Haft für Niederländer (39)

Preußisch Oldendorf/Bielefeld

Fast drei Jahre nach dem zufälligen Fund eines der größten Drogenlabore zur Herstellung von Amphetaminen in einem Gewerbepark in Börninghausen ist nun am Landgericht Bielefeld der 39-Jährige Niederländer Tonnie R. zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Von Louis Ruthe

Der Niederländer Tonnie R. ist am Landgericht Bielefeld wegen Beihilfe zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Links seine Dolmetscherin, rechts die Verteidigerin. Foto: Louis Ruthe

Die 20. Strafkammer des Gerichtes sah es als erwiesen an, dass der Niederländer der Beihilfe zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge schuldig ist. Die Verteidigung kündigte bereits kurz nach der Urteilsverkündung am Montag an, in Revision gehen zu wollen. Sie hatte einen Freispruch gefordert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE