1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Dynamisches Team soll LGS 2023 in Höxter zum Erfolg führen

  6. >

Landesgartenschau GmbH besetzt viele Schlüsselpositionen – Jan Holsteg und Claudia Koch sind Geschäftsführer

Dynamisches Team soll LGS 2023 in Höxter zum Erfolg führen

Höxter

Jan Holsteg kommt, Heinrich Sperling geht. Dieser Personalwechsel und weitere Neubesetzungen für die LGS sind in der Stadtverwaltung Höxter jetzt bekannt gegeben worden.

Von Michael Robrecht

Höxters Bürgermeister Daniel Hartmann (rechts) und LGS-Geschäftsführerin und Baudezernentin Claudia Koch verabschieden hier auf dem Höxteraner Stadtwall Geschäftsführer Heinrich Sperling (links). Jan Holsteg (rechts) übernimmt als Geschäftsführer. Foto: Michael Robrecht

Aller guten Dinge sind 13. Nicht weniger als 13 Landesgartenschauen in NRW hat Heinrich Sperling als Geschäftsführer von A bis Z begleitet, von Grevenbroich 1995 bis Kamp-Lintfort 2020. Die LGS in Höxter 2023 sollte seine 14. und letzte sein. Aus gesundheitlichen Gründen kann Heinrich Sperling das, was der Gartenschauexperte von der Landesarbeitsgemeinschaft Gartenbau und Landespflege (LAGL) seit 2018 in Höxter für 2023 angeschoben hat, nicht weiterführen (wir berichteten). Jetzt wurde er im Stadthaus von der LGS Höxter als Geschäftsführer verabschiedet. Seine Nachfolge hat Jan Holsteg angetreten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!