1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Echte Handarbeit für eine süße Ernte

  6. >

„Senne Original“: Regionale Erzeuger tauschen Produkte aus – Pumpernickel neu im Sortiment

Echte Handarbeit für eine süße Ernte

Schloß Holte-Stukenbrock

Im Sommer zeigt sich die Natur von ihrer besonders spendablen Seite. „Wer zu regionalen Lebensmitteln greift, tut nicht nur etwas Gutes für die Gesundheit, sondern unterstützt auch heimische Landwirte und Erzeuger,“ sagt Katja Austermeier, Vorsitzende der Regionalmarke „Senne Original“.

Von Uschi Mickley

Emsige Honigsammler: Imker Walter Eschen zeigt Honigwaben mit Brut in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Der Honig von Walter Eschen ist goldprämiert. In seinem Garten hält der Hobbyimker derzeit 26 Bienenvölker. Foto: Uschi Mickley

„Viele Kunden kennen die Höfe gut und haben Vertrauen in die Qualität. Dafür sind sie gerne bereit, etwas mehr zu bezahlen.“ Derzeit seien frische Himbeeren und Heidelbeeren besonders gefragt, weiß die 49-Jährige. Katja Austermeier ist Geschäftsführerin der gleichnamigen Fleischerei in Stukenbrock-Senne, zu der auch ein kleines Lebensmittelgeschäft gehört. „Auch wenn es coronabedingt lange Zeit nur wenig Aktivitäten im Verein gab, sind wir ständig auf der Suche nach neuen Produkten“, erzählt die Chefin, die selbst mit Wurstwaren sowie Fruchtgelee aus eigener Herstellung bei „Senne Original“ vertreten ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!