1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Echtes Rallye-Gefühl in der Börde

  6. >

Zahntechniker Werner Senges aus Warburg liebt seine Lancia-Rennwagen

Echtes Rallye-Gefühl in der Börde

Warburg

In den Seealpen des französischen Hinterlandes sprang der Funke über: Werner Senges war in den 1980er-Jahren mit einigen Kumpels häufig als Zuschauer bei der Mutter aller Rallyes, der Rallye Automobile Monte-Carlo. Der „Monte“. Es war die Zeit der Lancia-Rennwagen aus dem italienischen Turin.

Von Astrid E. Hoffmann

Zwei Lancia-Rennwagen besitzt Werner Senges. Der Warburger ist stolz auf seinen Delta HF Integrale 16V Evolution (links) und seinen Rally 037. Foto: Astrid E. Hoffmann

Um zwei dieser Spitzensportler und ihren Besitzer geht es in dieser Folge unserer Serie „Ich und mein Oldtimer“. Allein zwischen 1972 und 1992 hatte bei der Monte zwölf Mal ein Lancia gewonnen. Am Steuer saß dabei auch der deutsche Rennfahrer Walter Röhrl. Er gewann unter anderem 1983 – und zwar mit einem Modell Rally 037. So einen Wagen und dazu einen Lancia Delta HF nennt Senges sein Eigen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE