1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ehrenamtspreis geht an den Senner Kulturkreis

  6. >

Stadtbezirk in Bielefeld zeichnet die Aktiven für ihr Engagement aus – Verein wird im Dezember 25 Jahre alt

Ehrenamtspreis geht an den Senner Kulturkreis

Bielefeld

Der Kulturkreis Senne ist in diesem Jahr Träger des Ehrenamtspreises des Stadtbezirks. In einer kleinen Feierstunde auf Hof Ramsbrock nahmen die Aktiven des Vereins den Preis entgegen. Eigentlich bietet der Senner Neujahrsempfang in jedem Jahr die Bühne für Bezirksbürgermeister Gerhard Haupt, um den Ehrenamtspreis zu überreichen. Weil der Empfang coronabedingt ausfallen musste, holten die Bezirksvertreter, die über die Preisträger entscheiden, das am Mittwochabend im kleinen Kreis nach.

Von Peter Bollig

Den Ehrenamtspreis 2021 hat Sennes Bezirksbürgermeister Gerhard Haupt (Fünfter von links) auf dem Landschaftspflegehof Ramsbrock an die Aktiven des Kulturkreises Senne um den Vorsitzenden Hans-Friedrich Thoben (Vierter von links) überreicht. Foto: Peter Bollig

Die Arbeit der Ehrenamtlichen prägt ganz wesentlich den Veranstaltungskalender des Stadtbezirks Senne. Mehr als 20 Veranstaltungen stellt der Kulturkreis in normalen Jahren auf die Beine. Dazu gehören das Neujahrskonzert mit den Bielefelder Philharmonikern, Osterfeuer und Adventsmarkt, die Konzertreihe Senne Live, Kultur im Knast in der Justizvollzugsanstalt Senne und das inzwischen über die Region hinaus bekannte Festival Rock on the Beach im Senner Waldbad.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!