1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Eimer Wasser über Nachbarn geschüttet

  6. >

Anzeige erstattet: Frau aus dem Kreis Herford sauer wegen Lärm

Eimer Wasser über Nachbarn geschüttet

Kreis Herford

Nicht alle Bürger haben das Glück, eine nette Nachbarschaft zu haben. Bei manchen Streitereien möchte man meinen, dass es so etwas nur im Fernsehen gibt.

Von Kathrin Weege

Symbolbild. Foto: dpa

Kürzlich wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung zwischen Nachbarn gerufen. Im Garten eines Mehrfamilienhauses im Kreisgebiet – die Polizei macht keine näheren Angaben, wo genau der Vorfall sich ereignete – hielt sich am Abend eine kleine Gruppe von Bewohnern auf und unterhielt sich.

„Augenscheinlich gestört von den Gesprächen war zu diesem Zeitpunkt eine Bewohnerin im Obergeschoss“, so die Polizei. Aber anstatt einfach mit den Personen im Garten zu sprechen, nahm die Nachbarin einen Eimer mit Wasser und schüttet diesen von oben auf die Gruppe im Garten.

Handys beschädigt

„Sicherlich haben jetzt viele ein Bild zum Schmunzeln vor Augen, jedoch wurden durch die Aktion nicht nur ein Mobiltelefon, sondern auch weitere elektronische Geräte beschädigt. Das ist dann nicht mehr zum Lachen“, schreibt die Polizei auf ihrer Facebookseite. Statt eines ruhigen Gesprächs, das vielleicht auch zu einer friedlichen und weniger feuchten Klärung geführt hätte, erwartet die Nachbarin jetzt eine Anzeige.

Startseite
ANZEIGE