1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein Abschied voller Wehmut

  6. >

Roland Nachtigällers letzte große Marta-Ausstellung wird aufgebaut – Eröffnung am 3. September

Ein Abschied voller Wehmut

Herford

Er habe das Museum vom ersten Augenblick an geliebt. Und er werde es immer lieben. Marta-Direktor Roland Nachtigäller macht aus seinem bewegten Herzen kein Geheimnis. Derzeit bereitet er mit seinem Team seine letzte große Ausstellung vor – und er sagt: „Natürlich ist viel Wehmut dabei.“

Von Hartmut Horstmann

Die Leiter verrät: Roland Nachtigäller hat noch viel zu tun. Derzeit bereitet er seine letzte große Ausstellung im Marta vor. Foto:

Die Ausstellung trägt den Titel „Look! – Enthüllungen zu Kunst und Fashion“. Dabei geht es nicht darum, Ikonen der Modegeschichte zu zeigen. Vielmehr thematisiere die Ausstellung, wie sich Künstler mit dem Bereich Fashion auseinandersetzen, erläutert Nachtigäller. Der Museumsleiter und Kunsteuphoriker verspricht eine sehr sinnliche, farbenfrohe Ausstellung – sozusagen als kuratorische Antwort auf den Corona-Blues.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!