1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein Auto zu viel für neue Garage

  6. >

Trotz Neubau muss Bad Wünnenbergs Freiwillige Feuerwehr altes Gerätehaus noch mitnutzen

Ein Auto zu viel für neue Garage

Bad Wünnenberg

Das alte Feuerwehrgerätehaus in der Schützenstraße in Bad Wünnenberg hat nun doch noch nicht ausgedient. Das hat Bürgermeister Christian Carl auf WV-Anfrage bestätigt. Zwar baut die Stadt derzeit für 2,3 Millionen Euro an der B 480 in der Oberstadt eine neue Unterkunft für den Löschzug. Dort wird die Freiwillige Feuerwehr aber vermutlich nicht alle Gerätschaften unterbringen können.

Von Marion Neesen

Das neue Gerätehaus in Bad Wünnenberg ist fast fertig, inzwischen aber zu klein für alle Materialien der Wehr, weil ein weiteres Fahrzeug den Fuhrpark erweitert. Foto: Hanne Hagelgans

Geplant wurde das neue Gerätehaus, das eine Nutzfläche von rund 833 Quadratmetern hat, noch in der Amtszeit von Bürgermeister Christoph Rüther. Baubeginn war im November 2019.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!