1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Ein Glücksfall für Halle“

  6. >

Modehaus Brinkmann unter neuer Führung am Mittwochabend wieder eröffnet

„Ein Glücksfall für Halle“

Halle

Mit vielen neuen Ideen und einem veränderten Sortiment ist das Modehaus Brinkmann an der Bahnhofstraße nach einer Umbauphase wieder eröffnet worden. Das Unternehmerpaar Anja und Peter Jochmann, die beide viel Erfahrung in der Modebranche mitbringen, treten die Nachfolge des Ehepaares Brinkmann an. Bürgermeister Thomas Tappe freut sich im Sinne der Stadt sehr über die gefundene Lösung.

Von Stefan Küppers

Mit geladenen Gästen ist das Modehaus Brinkmann gestern Abend wieder eröffnet worden: (v.l.) die Hausbesitzer und vormaligen Betreiber Marion und Karl-Friedrich Brinkmann, die neuen Betreiber Peter und Anja Jochmann sowie Bürgermeister Thomas Tappe. Bunt und fantasievoll sind die Kunstkleider der Kinder der Haller Musik- und Kunstschule, die bei Brinkmann ausgestellt sind. Foto: Küppers

Im feierlichen Rahmen mit geladenen Gästen aus der Haller Politik und Kaufmannschaft ist am Mittwochabend das traditionsreiche Modehaus Brinkmann an der Bahnhofstraße wieder eröffnet worden. Von heute an können sich Kunden einen Eindruck davon verschaffen, wie sich unter der Führung des Unternehmer-Ehepaares Peter und Anja Jochmann das modische Sortiment und Angebot verändert haben. Auf den zwei Etagen (insgesamt 800 Quadratmeter Verkaufsfläche) hat sich sowohl optisch als auch vom Angebot vieles verändert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!