1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein Herz für Gänseküken

  6. >

Kommissaranwärterin macht als Tierretterin eine gute Figur

Ein Herz für Gänseküken

Höxter

Polizeibeamte haben in Höxter am Donnerstagnachmittag neun Nilgänse gerettet. Retterin des Tages: Kommissaranwärterin Sarah Prüfer.

Sarah Prüfer mit Gänseküken. Foto: Polizei Höxter

Sie wurden gerufen, da eine Gans und mehrere Küken von der Ludwig-Eichholz-Straße in Höxter zur viel befahrenen B 64 liefen.

Aus dem Nest gefallen

„Die Polizisten sahen, dass ein Küken aus einem Nest in zehn Meter Höhe gefallen war“, teilte die Kreispolizeibehörde am Freitag via Facebook mit. Die aufgeregte Mutter habe sich lautstark um dieses Küken gekümmert, als sieben Geschwister ebenfalls das Nest verlassen hätten.

Gänse woanders wieder ausgesetzt

Tierretterin des Tages war Kommissaranwärterin Sarah Prüfer. Sie fing die Gänse ein und setzte sie an einer weniger gefährlichen Stelle aus.

Startseite