1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein Pfarrheim mit Theke und Außenterrasse

  6. >

Katholische Kirchengemeinde in Hövelhof plant Umbau und gastronomische Erweiterung für drei Millionen Euro

Ein Pfarrheim mit Theke und Außenterrasse

Hövelhof

Das Hövelhofer Pfarrheim an der Schloßstraße soll bis zum Sommer 2023 für 3,15 Millionen Euro umgebaut werden. Entstehen soll dann auch ein öffentliches gastronomisches Angebot, das mit dem Arbeitstitel „Kirchengasthaus“ überschrieben ist. So will die Kirche wieder mehr Besucher ins Pfarrheim locken.

Von Meike Oblau

Das Hövelhofer Pfarrheim wird bis Sommer 2023 für etwa 3,15 Millionen Euro saniert. Künftig soll auch öffentliche Gastronomie angeboten werden. Dafür erhält das Gebäude einen zusätzlichen Eingang von der Schloßstraße aus und eine Außenterrasse. Foto: Architektur-Werk-Statt

Die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk baut vom kommenden Sommer an für mehr als drei Millionen Euro ihr Pfarrheim an der Schloßstraße um. Nach der Renovierung soll es dort ab Mitte 2023 auch ein öffentliches gastronomisches Angebot für Gruppen und Einzelgäste geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!