1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein Quartett ist ganz neu dabei

  6. >

Jetzt zwölf Auszubildende bei der Stadt und den Stadtwerken Schloß Holte-Stukenbrock

Ein Quartett ist ganz neu dabei

Schloß Holte-Stukenbrock

Die ersten spannenden Tage liegen schon hinter ihnen. Am 1. August haben Jana Dymny, Jana Janzen und Sarah Kardauke ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der Verwaltung der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock angetreten.

Jana Dymny (von links), Stephen Mantei, Sarah Kardauke und Jana Janzen vor dem Rathauseingang. Die vier freuen sich auf eine spannende Ausbildungszeit bei der Stadt und den Stadtwerken Schloß Holte-Stukenbrock. Foto:

Stephen Mantei hat gleichzeitig seine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe im Gartenhallenbad der Stadtwerke Schloß Holte-Stukenbrock GmbH begonnen. „Die ersten Tage waren schon toll, wir sind gespannt auf die kommende Zeit“, so das erste Urteil der neuen Auszubildenden.

Mit den Neuzugängen bilden Stadt und Stadtwerke derzeit zwölf junge Menschen aus. Alejna Memeti, Cindy Nwagbara und Timo Reinhold sind im letzten Ausbildungsjahr für den Ausbildungsgang Verwaltungsfachangestellte. Das zweite Jahr des dualen Studiums „Bachelor of Laws“ startet in diesem Sommer für Lena Appelbaum und Johanna Seppendorf. Im dritten Lehrjahr der Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bei der Stadtwerke GmbH befinden sich Sören Sandbaumhüter, Maurice Möller und Jesse Poschadel.

Rebecca Füchtemeier hat ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen und ist nun im Fachbereich Soziales der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock tätig.

Für das Ausbildungsjahr 2022 sucht die Stadtverwaltung wieder Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten. Nähere Informationen nach den Sommerferien unter

https://www.schlossholtestukenbrock.de/buerger-stadt/rathaus/stellenausschreibungen/

Startseite