1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ein Schützenfest zum Mitnehmen

  6. >

Borgentreicher Bruderschaft weiht neuen Aussichtsplatz am Hain ein – 2022 soll eine Königseiche hinzukommen

Ein Schützenfest zum Mitnehmen

Borgentreich

Kein Schützenfest, kein Warburger Pils, kein Grillwürstchen, keine Waffeltüte? Das muss trotz Corona nicht sein. Das hat über Pfingsten die Borgentreicher St.-Sebastian-Bruderschaft mit ihrem „Schützenfest to go“ bewiesen.

Von Silvia Schonheim

Am Borgentreicher Schützenhain ist ein neuer Aussichtsplatz gestaltet worden. Der Vorstand der St.-Sebastian-Bruderschaft hat die Einweihung des Platzes mit der Ehrung der Jubelmajestäten verbunden. Vor 25 Jahren regierte Heinz Arendes (vorne Mitte) mit Karin Riepe (vorne links) an seiner Seite. Anni Haverkamp (vorne rechts) war vor 50 Jahren die Schützenkönigin im Ort. Auch das amtierende Königspaar Michael und Heike Bartoldus (hinten 2. und 3. von rechts) ist ausgezeichnet worden. Foto: Silvia Schonheim

Statt des imposanten Festumzuges gab es etwa einen Stadtrundgang mit Schützenfest-Bildern aus den vergangenen Jahrzehnten. Ein wenig Schützenfest-Geschmack boten Kornelia Arendes mit ihren Waffeltüten und Michael Rüsing mit der „Mantaplatte“ zum Mitnehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!