1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Ein Signal für den Schulstandort“

  6. >

Der Neubau für den Offenen Ganztag der Grundschule Vlotho soll nach den Herbstferien in Betrieb gehen

„Ein Signal für den Schulstandort“

Vlotho

Es wird gehämmert, gefliest und gestrichen. Der Innenausbau im neuen Anbau an der Grundschule Vlotho befindet sich im Endspurt. Nach den Herbstferien soll der Erweiterungsbau für den offenen Ganztag in Betrieb gehen. Darüber haben Bürgermeister Rocco Wilken, Klaus-Peter Weyer vom Fachdienst Liegenschaften und Architekt Dirk Witteck vor Ort informiert.

Von Joachim Burek

Bürgermeister Rocco Wilken, Klaus-Peter Weyer und Architekt Dirk Witteck (von links) besichtigen die künftige Mensa des Vlothoer Offenen-Ganztagsgebäudes. Foto: Joachim Burek

„Mit diesem Neubau und der Schaffung eines barrierefreien Offenen Ganztages stärken wir den Grundschulstandort ‚Vlotho Innenstadt‘. Das ist ein ganz wichtiges Signal an die Bürger“, stellte Bürgermeister Wilken fest. Denn mit dem Neubau würden künftig etwa 80 Prozent der Kinder der Grundschule Vlotho das Offene-Ganztags-Angebot wahrnehmen können, führte er weiter aus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!