1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein Stadtarchiv ist kein Museum

  6. >

Streitgespräch im Kulturausschuss Schloß Holte-Stukenbrock über die Aufgaben der Stadt – FDP will mehr als nur eine Aktensammlung

Ein Stadtarchiv ist kein Museum

Schloß Holte-Stukenbrock

Der Marketing-, Kultur- und Sportausschuss nimmt die zentralen Aufgaben des Stadtarchivs zur Kenntnis. Beschlossen, Punkt.

Von Dirk Heidemann

Anja Martin ist Stadtarchivarin in Schloß Holte-Stukenbrock. Foto: Monika Schönfeld

„Wäre ja auch schlimm, wenn er sie nicht zur Kenntnis nehmen würde“, ätzte Ulla Lehmann (FDP) und zeigte sich von den Ausführungen der Verwaltung „schon enttäuscht, wir haben andere Vorstellungen von einem Stadtarchiv.“ Um diesen Vorstellungen Nachdruck zu verleihen, gab Ulla Lehmann eine zeitlich ausufernde Stellungnahme zur „Nutzbarmachung vorhandener Archivalien“ sowie „Übernahme von Archivgut und Sammlungen“ ab. Dabei ging es vor allem um Dokumente und Fotos, die über mehrere Jahrzehnte durch Günter Potthoff und Peter Hagenkordt zusammengetragen und bei der Stadt abgegeben worden sind. Diese lagern nun im Rathaus. Der Zugang müsse für alle Bürger gewährleistet sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE