1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein stilles Ende nach 18.691 Tagen

  6. >

51 Jahre nach der Eröffnung: Gründonnerstag hat das Rehmer Hallenbad in Bad Oeynhausen zum letzten Mal für Besucher geöffnet

Ein stilles Ende nach 18.691 Tagen

Bad Oeynhausen-Rehme

Mehrere Generationen von Bad Oeynhausener Familien haben hier das Schwimmen gelernt. Nach 18.691 Tagen werden am Rehmer Hallenbad am Donnerstag, 14. April, um 10 Uhr ein für alle Mal die Türen für die Besucher abgeschlossen.

Von Louis Ruthe

Während der öffentliche Badespaß im Rehmer Hallenbad von Donnerstag an Geschichte ist, wird das Schulschwimmen noch bis zum 25. Mai ermöglicht. Foto: Louis Ruthe

Früh muss derjenige aus den Federn, der am Gründonnerstag seine letzten Bahnen im Hallenbad ziehen möchte. Denn lediglich zum Frühschwimmen von 6.30 bis 10 Uhr hat das Rehmer Bad, welches am 11. Februar 1971 eröffnet wurde, dann noch einmal geöffnet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE