1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ein „Urgestein“ des Handwerks

  6. >

Bernhard R. Humborg erhält den Diamantenen Meisterbrief

Ein „Urgestein“ des Handwerks

Bad Driburg

Bernhard R. Humborg sei ein lebendes Beispiel der bodenständigen westfälischen Wirtschaft, lobte Innungs-Obermeister Klaus Seibert und hob sein hohes Engagement für die Kfz-Innung hervor. Er sei ein „Urgestein“ des Handwerks.

Von Reinhold Budde

Kammerpräsident Peter Eul (links) übergibt Bernhard R. Humborg den Diamantenen Meisterbrief. Foto: Reinhold Budde

Er habe mehr als 200 Gesellen ausgebildet und ein Unternehmen mit viel Weitsicht und Einsatz geführt, sagte Peter Eul, Präsident der Handwerkskammer OWL zu Bielefeld, bevor er Bernhard R. („Bernd“) Humborg den Diamantenen Meisterbrief überreichte. Vor 60 Jahren, 1961, hat Bernhard Humborg seinen Kfz- Meistertitel bestanden und konnte jetzt mit der Firma, die mittlerweile von seinem Sohn Bernhard P. Humborg geführt wird, seiner Familie und Freunden auf den Diamantenen Meisterbrief anstoßen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!