1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein verinnerlichtes Fest der Stimmen

  6. >

Abschlusskonzert der Haller Bach-Tage wird nachgeholt und gefällt mit gedämpften wie freudvollen Tönen

Ein verinnerlichtes Fest der Stimmen

Halle

Als ein Fest der Stimmen entpuppte sich das Solo-Kantaten-Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach am Sonnabend in der St. Johannis-Kirche.

Von Armin Kansteiner

Friedemann Engelbert (Mitte) freut sich mit den Solisten Marie-Henriette Reinhold und Andreas Wolf über das wunderbare Konzert. Andreas Wolf beeindruckt mit ausdrucksstarker Stimme. Foto: Armin Kansteiner

Eigentlich war es im Frühjahr als Abschluss der Haller Bach-Tage mit Blick auf die Passionszeit gedacht und der Pandemie wegen ohne Chor konzipiert. Nun erfüllte es zu Beginn der dunklen Jahreszeit kurz vor Totensonntag eine vergleichbare Aufgabe. Passt zu dieser gedämpften Stimmung ein „Fest der Stimmen“?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE