1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ein weiterer Todesfall

  6. >

Corona: Inzidenz im Kreis Höxter steigt

Ein weiterer Todesfall

Kreis Höxter

Eine weitere Person aus dem Kreis Höxter, die positiv auf Corona getestet war, ist verstorben. Die Person war 77 Jahre alt und wohnte in Borgentreich, teilte das Gesundheitsamt mit. Damit sind seit Beginn der Pandemie 145 positiv getestete Personen im Kreis Höxter verstorben.

Symbolbild. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/

Die Inzidenz im Kreis Höxter ist gegenüber dem Vortag erneut gestiegen und lag am Mittwoch bei 47,95 (Dienstag: 41,51). Die Zahl der aktiven Infektionen im Kulturland betrug am Mittwoch 112 – insgesamt wurden 14 neue Fälle gemeldet. Demgegenüber stehen 13 weitere Personen, die als genesen gelten. Seit Ausbruch der Pandemie sind im Kreis Höxter 5929 Infektionen festgestellt worden – als genesen gelten davon 5672.

Die Zahlen aus den Städten

Bad Driburg: 2 aktiv Infizierte, Stadt-Inzidenz: 5,24.

Beverungen: 6 aktiv Infizierte (-2), Stadt-Inzidenz: 37,54.

Borgentreich: 3 aktiv Infizierte, Stadt-Inzidenz: 11,14.

Brakel: 23 aktiv Infizierte (-4), Stadt-Inzidenz: 43,17.

Höxter: 46 aktiv Infizierte (+4), Stadt-Inzidenz: 87,23.

Marienmünster: 7 aktiv Infizierte (+1), Stadt-Inzidenz: 80,97.

Nieheim: 5 aktiv Infizierte (-1), Stadt-Inzidenz: 49,73.

Steinheim: 9 aktiv Infizierte, Stadt-Inzidenz: 47,22.

Warburg: 6 aktiv Infizierte (+2), Stadt-Inzidenz: 12,83.

Willebadessen: 5 aktiv Infizierte, Inzidenz: 24,36.

Startseite