1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Einbau von Luftanlagen beschlossen

  6. >

Fachausschuss will Kindergarten Dehme und Einfachsporthalle im Schulzentrum Süd in Bad Oeynhausen ausrüsten

Einbau von Luftanlagen beschlossen

Bad Oeynhausen

Auch nach der bisweilen emotional geführten Diskussion im Ausschuss für Stadtentwicklung hat es unterschiedliche Auffassungen darüber gegeben, inwieweit das Aufstellen mobiler Luftfilter beziehungsweise der Einbau stationärer raumlufttechnischer Anlagen das Corona-Infektionsrisiko durch Aerosole in der Atemluft für Kinder und Jugendliche in Kitas und Schulen reduzieren kann. Dennoch wurden bei der Sitzung am Donnerstagabend im Bürgerhaus Rehme zwei richtungsweisende Beschlüsse gefasst.

Von Malte Samtenschnieder

Um das Risiko einer Corona-Infektion zu senken, sollen in der Kindertagesstätte Dehme und der Einfachsporthalle im Schulzentrum Süd raumlufttechnische Anlagen fest installiert werden. Die Anschaffung weiterer mobiler Luftfilter wird geprüft. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Im ersten Schritt wurde die Verwaltung mehrheitlich – bei einer Gegenstimme der AfD – beauftragt, für den Kindergarten Dehme und für die Einfachsporthalle im Schulzentrum Süd einen Antrag für eine coronagerechte stationäre raumlufttechnische Anlage im Sinne der Richtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zu stellen und bei positivem Ergebnis die Maßnahme umzusetzen. Der Kostenrahmen dafür liegt bei etwa 435.000 Euro. Entgegen der ursprünglichen Planung wird die Maßnahme wohl erst im Jahr 2022 anlaufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!