1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Einbrecher durchsuchen Lagerhallen des Bauhofs in Hövelhof

  6. >

Tat könnte mit Einbruch in Paderborn-Sennelager zusammenhängen – 25.000 bis 30.000 Euro Schaden

Einbrecher durchsuchen Lagerhallen des Bauhofs in Hövelhof

Hövelhof

Auf ein Gelände des Hövelhofer Bau- und Servicebetriebs (Bauhof) an der Straße Schierbusch sind Unbekannte gewaltsam eingedrungen. Die Tat geschah nach Angaben der Polizei in der Zeit von Samstag, 12 Uhr, auf Montag, 7.15 Uhr. Sie bittet um Zeugenhinweise.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Die Tat könnte, so die Polizei, mit einem weiteren Einbruch auf ein Gelände an der Südstraße in Paderborn-Sennelager zusammenhängen.

Der oder die Täter gelangten durch eine Tür auf das Gelände in Hövelhof. Dort durchsuchten sie Lagerhallen, in denen Geräte für Garten- und Gehölzpflegearbeiten abgestellt waren. Im Anschluss flohen sie in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich über die Telefonnummer 05251/3060 zu melden.

Die Mitarbeiter des Bauhofs bemerkten den Einbruch am Montagmorgen. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Gemeinde Hövelhof auf 25.000 bis 30.000 Euro.

Startseite