1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Eine Meisterleistung

  6. >

Handwerkskammer ehrt Delbrücker Metallbauer Tobias Funke

Eine Meisterleistung

Delbrück/Bielefeld

Die Handwerkskammer OWL hat für die Jahrgänge 2020 und 2021 eine außergewöhnliche Meisterfeier auf dem Festplatz an der Radrennbahn in Bielefeld organisiert. Corona-bedingt fand die Meisterehrung im „Autokino-Format“ statt.

Peter Eul, Präsident der Handwerkskammer OWL, Bestprüfling Metallbauermeister Tobias Funke und Dr. Jens Prager, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer (von links). Foto: Moritz Götte

Für herausragende Leistungen in der Meisterprüfung ist Metallbauermeister Tobias Funke aus Delbrück als „Bestprüfling“ (Prüfungszeitraum Anfang Februar 2020 bis Ende Januar 2021) geehrt worden. Er hat die drittbeste Prüfung von gut 300 Meistern in 14 Gewerken abgelegt. Der 23-Jährige erhielt von Präsident Peter Eul und Hauptgeschäftsführer Dr. Jens Prager neben dem Meisterbrief eine hochwertige, personalisierte Glas-Skulptur.

Tobias Funke schätzt die Vielseitigkeit seines Berufes. Als Metallbauermeister kann er kreativ tätig sein und muss sich immer wieder auf neue herausfordernde Situationen einstellen. Dabei gelte es, neueste Techniken anzuwenden und eine große Anzahl an Normen und Vorschriften umzusetzen. Der Geehrte stammt aus einer Metallbauerfamilie. Schon als Kind hat er seinen Vater Reinhard Funke, selbstständiger Metallbauermeister in Delbrück, bei der Arbeit begleitet. Nach dem Realschulabschluss stand für ihn fest: „Ich werde Metallbauer.“ Seine Ausbildung schloss Tobias Funke erfolgreich ab. Schnell folgte die Weiterbildung zum Meister. Dort überzeugte er die Ausbilder von seinem Talent und erreichte schließlich gewerke­übergreifend den drittbesten Abschluss in ganz Ostwestfalen-Lippe.

Momentan ist Tobias Funke im elterlichen Unternehmen tätig. Eine weitere Fortbildung, die er in Kürze plant, ist die zum Schweißfachmann. Funke möchte noch mehr Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk, vor allem natürlich im Metallbauer-Handwerk, gewinnen. Als Innungsmitglied ist das Unternehmen gut vernetzt und findet auch bei der Nachwuchswerbung in der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe einen guten Partner.

Startseite