1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Eine Tonne Müll illegal entsorgt

  6. >

Unbekannte laden am Sonntag Renovierungsabfälle in der Nähe des Pappelsees in Bad Oeynhausen ab

Eine Tonne Müll illegal entsorgt

Bad Oeynhausen

Eine illegale Abfallablagerung am Fahrradweg in der Nähe des Pappelsees ist den Stadtwerken Bad Oeynhausen nach eigenen Angaben am Sonntag, 3. April, gemeldet worden.

Etwa eine Tonne Müll – dem Augenschein nach Renovierungsabfälle – ist am Sonntag illegal in der Nähe des Pappelsees entsorgt worden. Die Stadtwerke bitten um Zeugenhinweise. Foto: Stadtwerke Bad Oeynhausen

Demnach handelte es sich um eine große Menge an Renovierungsabfälle, die in einem kleinen Wäldchen in der Nähe eines Gewässer abgeladen worden ist. Die Ablagerung sei von den Stadtwerken mittlerweile entfernt worden.

Aufgrund der beachtlichen Menge von etwa einer Tonne sei eine Anlieferung mit einem Anhänger oder einem Transporter wahrscheinlich. Da die Ablagerung nicht nur eine massive Umweltverschmutzung darstelle, sondern auch die Kosten für die Entsorgung von allen Bürgerinnen und Bürger über die Abfallgebühren zu tragen sind, bitten die Stadtwerke um Mithilfe.

Wer eine Beobachtung hinsichtlich der Abfallablagerung gemacht hat und/oder Hinweise hinsichtlich des Verursachers geben kann, der wird gebeten, sich beim Ordnungsamt der Stadt Bad Oeynhausen unter Telefon 05731/143310 oder per E-Mail an die Adresse h.meyer@badoeynhausen.de zu melden.

Startseite
ANZEIGE