1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Eine volle Tüte fürs „Stadtfest daheim“

  6. >

Geschäfte verkaufen Kirmes-Leckereien – Rinderwurstessen auf der Gartenschau Bad Lippspringe

Eine volle Tüte fürs „Stadtfest daheim“

Bad Lippspringe

Süßer Lebkuchen, gebrannte Kürbiskerne, ein erfrischender Softdrink und tolle Bad Lippspringe-Souvenirs – das alles enthält die Stadtfest-Tüte, die ab sofort in vier Bad Lippspringer Geschäften zum Preis von 15 Euro erhältlich ist. Zudem findet am Sonntag, 10. Oktober, ein zünftiges Rinderwurstessen auf der Gartenschau statt.

Innenstadtmanagerin Nina Reichstein und Piotr Hassa vom Café The Sheep mit einigen Produkten aus der Stadtfest-Tüte. Foto:

Die Stadtfest-Tüte ist Teil des alternativen Stadtfest-Programms der Stadtverwaltung, das auch den Spendenspaziergang mit Live-Musik im beleuchteten Arminiuspark am Freitag, 8. Oktober, und die digitale Gewerbeschau beinhaltet. Sie ist ab sofort bei Edeka Böttcher, Hörgeräte Symann, im Café The Sheep und in der Tourist-Information erhältlich und sei deutlich mehr wert, als die 15 Euro, für die sie verkauft wird. „Das liegt beispielsweise daran, dass die Josefs-Brauerei die Softdrinks für die Tüte gesponsort hat. Und auch die Westfalen Therme unterstützt die Aktion mit einem Ermäßigungsgutschein in Höhe von 3 Euro“, verrät Innenstadtmanagerin Nina Reichstein. Die teilnehmenden Geschäfte sind zudem frei, die Stadtfest-Tüte mit eigenen Produkten zu ergänzen und den Verkaufspreis entsprechend anzupassen. Da die Tüten nur in begrenzter Stückzahl verfügbar sind, sollten Interessenten schnell sein. Nähere Informationen zum alternativen Stadtfest-Programm gibt es online unter www.bad-lippspringe.de.

Zehner-Tische vorab reservieren

Die Fleischerei Paul Schröder veranstaltet am Sonntag, 10. Oktober, ein Rinderwurst-Essen in der Gartenschau. Von 12 bis 18.30 Uhr können die Besucher im Café Martinus im Park den Stadtfest-Klassiker in rustikalem Ambiente verzehren. Für Jahreskarten-Inhaber ist der Eintritt kostenfrei, alle anderen Besucher zahlen 9,50 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder von 3 bis einschließlich 17 Jahre

Für das Rinderwurst-Essen stehen zehn Sitzgruppen für jeweils zehn Personen zur Verfügung. Wer diese nutzen möchte, muss vorab ein Zeitfenster reservieren. Diese sind von 12 bis 14 Uhr, von 14.15 bis 16.15 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr. Die Reservierung ist kostenfrei. Diese nehmen Thomas Fischer per E-Mail an thomas.fischer@bad-lippspringe.de oder telefonisch unter 05252/26270 sowie Lena Stoll per E-Mail an lena.stoll@bad-lippspringe.de oder telefonisch unter 05252/26268 entgegen. Besucher, die keine Reservierung haben, können ihre Rinderwurst je nach Verfügbarkeit der Sitzmöglichkeiten am Martinus im Park verzehren. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzuführen.

Startseite