1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Einfach gibt‘s nicht“

  6. >

Wie eine „Arminia-Familie“ aus Bielefeld dem Bundesliga-Saisonfinale in Stuttgart entgegenfiebert

„Einfach gibt‘s nicht“

Bielefeld

Die Spannung steigt – und damit auch die Anspannung bei den Arminia-Fans. „Wir bleiben in der 1. Liga, weil wir die besten Karten haben“, sagt Jeannette Toumli vor dem Bundesliga-Saisonfinale des DSC an diesem Samstag beim VfB Stuttgart.

Von Arndt Wienböker

Hoffen auf ein schwarz-weiß-blaues Happy End (von links): Rabea Hamdine (Abteilungsleiterin Arminis)Auch die Arminis-Einlaufkinder, hier mit Profi Amos Pieper, fiebern am Samstag im Saison-Finale mit. Foto: Thomas F. StarkeThomas F. Starke/DSC Arminia

Die 41-Jährige ist seit mehr als 25 Jahren eingefleischter Arminia-Fan. Und das schwarz-weiß-blaue Fußball-Gen trägt ihre gesamte Familie in sich. So auch Lebenspartner Daniel Kohlmeier. Auch er glaubt an ein Bielefelder Happy End im Abstiegskampf: „Wir bleiben drin“, sagt der 39-Jährige im Brustton der Überzeugung – und stellt eine waghalsige Prognose auf: „Alle drei verlieren und wir sind weiter erstklassig.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!