1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Einsatz an der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe

  6. >

Defekte Klimaanlage löst Brandmeldeanlage aus

Einsatz an der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe

Die Feuerwehr ist am Samstag zur Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich schnell heraus, dass der Melder im Bereich der Intensivmedizin in den OP-Bereichen ausgelöst hatte. Ursache war eine defekte Klimaanlage.

Die Feuerwehr Bad Lippspringe rückte mit 30 Kräften zur Karl-Hansen-Klinik aus. Foto: Martin Schmidt/Feuerwehr Bad Lippspringe

Beim Betreten der Technikräume schlug den Feuerwehrleuten Rauch entgegen. Unter Atemschutz rückte ein Trupp vor und belüftete mit einem einem Hochleistungslüfter den Technikbereich, um anschließend die Ursache ohne Atemschutzausrüstung ermitteln zu können. Dabei trat zu Tage, dass der Antrieb der Klimaanlage einen Defekt und damit die Rauchentwicklung verursacht hatte. Eine Gefährdung der Patienten habe zu keinem Zeitpunkt bestanden, heißt es in dem Bericht der Feuerwehr. Nach etwa zwei Stunden konnte die Feuerwehr wieder abrücken. Im Einsatz waren 30 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Startseite