1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Elektro-Poller statt Dauersperre

  6. >

Kaufmannschaft Enger plädiert für eine Öffnung des Barmeierplatzes – Kunden kommen mit dem Auto

Elektro-Poller statt Dauersperre

Enger

Die Kaufmannschaft der Stadt Enger lehnt eine dauerhafte Sperrung des Barmeierplatzes für den Durchgangsverkehr ab. Sie fürchtet vor allem an Wochentagen einen starken Kaufkraftabfluss. Für Wochenenden schlägt sie eine Alternative vor.

Von Stephan Rechlin

Statt die Durchfahrt am Barmeierplatz komplett zu verbieten sollte sie nach Auffassung von Einzelhändlern nur an Wochenenden gesperrt werden. Foto: Daniela Dembert

In einer öffentlichen Stellungnahme knüpft Detlef Schultz, Vorsitzender der Kaufmannschaft Enger, an die positive Bilanz an, die Bürgermeister und Fraktionsvorsitzende zur Aktion „Enger macht auf“ gezogen haben. Ein paar Tage vor Sperrung des Barmeierplatzes habe die Stadt verlauten lassen, dass es sich dabei nur um einen drei Monate dauernden Test handeln würde. Diese Zeit sollte dazu genutzt werden, um herauszufinden, wie die Sperrung und die neue Nutzbarkeit der Gesamtfläche von der Bevölkerung angenommen werde. Im Falle von überwiegend negativen Reaktionen sollte das Vorhaben wieder verworfen werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!