1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Eltern im Kreis Paderborn werden entlastet

  6. >

Beschluss des Kreistags zu Kita-Beiträgen

Eltern im Kreis Paderborn werden entlastet

Paderborn

Entlastung für Eltern im Kreis Paderborn: Wie der Kreistag am Mittwoch beschlossen hat, müssen Eltern für den Monat Februar keine Kita-Beiträge zahlen, für die Monate März bis Mai 2021 wird nur die Hälfte der Beiträge fällig.

Von Matthias Band 

Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte mit Kindern (Symbolbild). Foto: Uwe Anspach/dpa

Für den Bereich des Kreisjugendamtes (alle Kommunen bis auf Paderborn) profitieren davon etwa 5000 Kinder. Die restlichen Kinder sind durch Geschwisterkindbefreiung oder durch die Einkommensgrenze bis zu einer Höhe von 30.000 Euro von den Ge­bühren befreit.

Bei den OGS-Beiträgen werden Eltern nach demselben Schlüssel entlastet. Der Kreistag kann dies jedoch nur für die Schulen in eigener Trägerschaft entscheiden. Das sind die Erich-Kästner-Schule in Paderborn und die Astrid-Lindgren-Schule in Salzkotten. Die Beschlüsse fußen auf der Einigung des Landes mit den kommunalen Spitzenverbänden. Demnach teilen sich Land und Kommunen die Einnahmeaus­fälle je zur Hälfte.

Startseite