1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ende der Atom-Ära an der Weser

  6. >

Kernkraftwerk Grohnde wird am 31. Dezember 2021 abgeschaltet – Kommission sucht Rat in Würgassen – Zeitplan für Rückbau steht

Ende der Atom-Ära an der Weser

Höxter/Grohnde

Das Kernkraftwerk in Grohnde an der Weser wird zum 31. Dezember dieses Jahres abgeschaltet. Das AKW hat dann seit 1984 genau 37 Jahre Strom produziert. Zeitweise war es das leistungsfähigste Kernkraftwerk der Welt.

Von Michael Robrecht

Die Wasserdampfsäulen aus den beiden Kühltürmen des 1984 erstmals hochgefahrenen Atommeilers in Grohnde an der Weser sind über viele Kilometer von den Höhen des Weserberglandes gut zu sehen. Das KKW wird Ende 2021 für immer abgeschaltet. Foto: dpa

In den vergangenen Jahren sind aber auch 275 meldepflichtige Pannen gezählt worden. Die Abschaltung ist eine Folge des nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima 2011 beschlossenen beschleunigten Atomausstiegs und eine Zäsur für die Weserregion.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!