1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Endlich ein eigener Flügel

  6. >

Jazz-Club Paderborn wurde fündig und veranstaltet wieder Konzerte

Endlich ein eigener Flügel

Paderborn

Das Warten hat ein Ende. Der Paderborner Jazz-Club bietet am Freitag, 13. August, um 20 Uhr wieder ein Konzert an, und zwar mit Benny Düring & Friends in der Kulturwerkstatt. Als Dankeschön an die treuen Mitglieder ist das Konzert für sie kostenlos, ansonsten kosten die Karten 15 Euro.

Um den Flügel von Yamaha zu finanzieren, fanden sich Mitglieder des Jazz-Clubs spontan zu Spenden bereit. Foto:

Benny Düring ist Gründungsmitglied des Jazz-Clubs und ein exzellenter Pianist, der die Tradition von Teddy Wilson und Oscar Peterson genauso in sein Spiel integriert wie die von Mc Coy Tyner und Herbie Hancock – entsprechend elegant und dynamisch zugleich kommt er über die Bühne. Sein Trio ist seit Jahren eine Größe weit über die Paderborner Jazzszene hinaus. Am Freitag stellt sich Düring mit seiner neuen Besetzung vor. Neben ihm werden der Bassist Urs Wiehager, der Drummer Barny Bürger und der Tenorsaxophonist Roland Danyi auf der Bühne stehen.

Dass es endlich wieder Livemusik gibt, ist nicht die einzige gute Nachricht. Der Jazz-Club besitzt jetzt auch einen eigenen Flügel. Vorsitzender Rainer Schallenberg stieß auf einen hochwertigen Yamaha-Flügel aus Privatbesitz. In der Vergangenheit habe man mehrfach hinnehmen müssen, dass Pianisten von einem Auftritt absahen, weil kein adäquates Instrument vorhanden war, betont der Club.

Startseite