1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Endlich wieder tummeln auf dem Rummel

  6. >

Viehmarkt in Bad Arolsen – Organisatoren hoffen auf ein unbeschwertes Wiedersehen auf dem Königsberg

Endlich wieder tummeln auf dem Rummel

Bad Arolsen

Gute Nachrichten für Volksfestfreunde: Nach zweijähriger Zwangspause laufen die Planungen für den Kram- und Viehmarkt auf Hochtouren. Marktmeister Wilhelm Müller und sein Team sind zuversichtlich, dass das größte Volksfest Hessens vom 4. bis zum 7. August auf dem Königsberg gefeiert werden kann. „Wir wollen am Konzept festhalten und planen so, wie wir den Viehmarkt kennen“, berichtet Wilhelm Müller. Mehr als 190 Verträge seien bereits verschickt und entsprechende Fahrgeschäfte geordert worden.

Von Alice Koch

Der stimmungsvolle Viehmarkt ist auch bei Besuchern aus dem Warburger Land sehr beliebt. Foto: Stadt Bad Arolsen

Ähnlich wie sein Kollege, Oktoberwochen-Chef Norbert Hoffmann, plant auch Wilhelm Müller den Viehmarkt in normaler Größenordnung und passt ihn gegebenenfalls an neue Bedingungen an. Das sei allerdings mit großen Herausforderungen verbunden, denn ein 10,5 Hektar großes Festareal könne man nicht einzäunen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE