1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Entdeckungsreise einmal anders

  6. >

„Hüllhorst wanderbar erleben“: Heimatverein Nachtigallental stellt Rundwanderwege durch Hüllhorst vor

Entdeckungsreise einmal anders

Hüllhorst

Hobrink, Lage, Husen, Leitpohl oder Vorwerk – diese Flurnamen kennt in Hüllhorst kaum noch jemand. „Dabei waren sie einst, als es noch keine Straßennamen gab, als Ortsbezeichnung unverzichtbar“, betont Günter Heidenreich, Vorsitzender des Heimatvereins Nachtigallental.

Von Sonja Töbing

Günter Heidenreich, Vorsitzender des Heimatvereins Nachtigallental Hüllhorst, präsentiert das Projekt „Hüllhorst wanderbar erleben“, für das der Verein erst kürzlich Fördergelder in Höhe von mehr als 9800 Euro erhalten hat. Foto: Sonja Töbing

Um den Einwohnern der Gemeinde diese Namen und deren Bedeutung wieder ins Gedächtnis zu rufen, haben die Vereinsmitglieder während der vergangenen zwei Jahre fünf Rundwanderwege ausgearbeitet. Unter dem Motto „Hüllhorst wanderbar erleben“ dürfen sich künftig Spaziergänger, Jogger, Hundebesitzer oder Familien mit Kindern auf Entdeckungsreise begeben, um ihren Wohnort besser kennenzulernen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE