1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Erhalt von Altem – Gestaltung von Zukunft

  6. >

Heimatpreis 2020 der Stadt Beverungen geht an Dorfgemeinschaft Amelunxen, Dorfwerkstatt Drenke und BI Dreiländereck

Erhalt von Altem – Gestaltung von Zukunft

Beverungen

Ein besonderes Engagement für die Heimat, das sich in verschiedenen Projekten und Initiativen oder aber auch im besonderen Einsatz für eine bestimmte Sache darstellt – darum geht es beim Heimatpreis der Stadt Beverungen, der nach Amelunxen, Drenke und (symbolisch) nach Würgassen geht.

Von Alexandra Rüther

Verleihung des Heimatpreises 2020 in der Beverunger Stadthalle (von links): stellvertretender Bürgermeister Günter Weskamp, Bürgermeister Hubertus Grimm, stellvertretender Bürgermeister Roger van Heynsbergen, Hubert Blaschke aus Amelunxen, Hermann Vieth aus Drenke sowie der Vorstand der Bürgerinitiative. Foto: Alexandra Rüther

Der Erhalt seit Jahrhunderten bestehender Gebäudeensembles in Amelunxen und deren Besonderheiten ist Hubert Blaschke ein besonderes Anliegen. Mit großer Akribie und viel Sachverstand hat er beispielsweise den Torbogen eines ehemaligen Bauernhauses „An der Kleinschmiede“ oder die Gemälde von ehemaligen Hausansichten sowie Wandmalereien und geschnitzte Tafeln wieder sichtbar und damit auch erlebbar gemacht. Hierzu zählen auch die Ortseingangsschilder. Bürgermeister Hubertus Grimm sagte in seiner Laudatio: „Ganz besonders am Herzen liegt ihm der Lebensgarten zusammen mit anderen aktiven Amelunxerinnen und Amelunxern, die im Zentrum ihres Dorfes dafür gesorgt haben, dass hier eine Begegnungsstätte in natürlicher Umgebung entsteht, in der sich sowohl die hier lebenden Menschen als auch die Gäste besonders wohlfühlen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!