1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Erhalten, was wertvoll ist“

  6. >

Heimat- und Geschichtsverein Heepen setzt auf Geschichtsbewusstsein und das Engagement für den Bielefelder Stadtteil

„Erhalten, was wertvoll ist“

Bielefeld-Heepen

Der Text des ersten Dokuments ist dürr. „Lehrer Becker, Heepen, erwähnte Zweck und Ziele des Heimatvereins. Die Gründungsversammlung soll Anfang November in Heepen einberufen werden. Interessierte Personen in den Gemeinden des Amtes sollen hierzu mit herangezogen werden“, heißt es in der Notiz mit der Überschrift „Besprechung über die Gründung eines Heimatvereins für das Amt Heepen“.

Der Heimatverein hat inzwischen ein umfangreiches Archiv erarbeitet, zeigt Vorsitzender Christian Gembus. Foto: Bernhard Pierel

Stattgefunden hat diese am 17. September 1947 im Heeper Amtshaus. An diesem Samstag feiert der Verein sein 75-jähriges Bestehen mit einem festlichen Empfang für geladene Gäste im Garten der Alten Vogtei – einem der markantesten Gebäude in Heepen, dessen Erhalt maßgeblich auf das Konto des Vereins geht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE