1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Erinnerungen an König von Deutschland

  6. >

Ton Steine Scherben rücken in Herford ein – Konzert auf dem Neuen Markt

Erinnerungen an König von Deutschland

Herford

„Keine Macht für Niemand“ heißt der bekannteste Slogan der Band Ton Steine Scherben. Das gleichnamige Doppelalbum zählt zu den wichtigsten Zeugnissen deutschsprachiger Rock- und Popmusik. Am Sonntag, 12. September, wird das Lied auch in Herford zu hören sein. Um 17 Uhr beginnt ein Konzert der „Scherben“ auf dem Neuen Markt.

Von Hartmut Horstmann

Ton Steine Scherben, die Erben des Königs von Deutschland, Rio Reiser, treten am Sonntag, 12 . September, ab 17 Uhr auf dem Neuen Markt in Herford auf. Der Eintritt ist frei, die Zuschauer werden um eine Spende gebeten. Foto: Ton Steine Scherben

Veranstalter ist der Verein Kulturbeutel. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Wer an die 1970 gegründete Polit-Band Ton Steine Scherben denkt, denkt unweigerlich an Rio Reiser. Vor 25 Jahren ist der charismatische Sänger gestorben, und jeder Nachfolger hat es schwer. In Herford steht der Cartoonist und Sänger Tobias Hacker auf der Bühne, der sich als Künstler Gymmick nennt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!