1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Erlebe etwas Wildes“

  6. >

Ferienspielprogramm der Stadt Preußisch Oldendorf steht – Anmeldung ab 10. Juni

„Erlebe etwas Wildes“

Preußisch Oldendorf

Es sind nur noch wenige Wochen bis für die Schülerinnen und Schüler die Sommerferien beginnen. Und damit stehen auch die Ferienspiele 2022 in der Stadt Preußisch Oldendorf an.

Die Ferienspielangebote der Stadt Preußisch Oldendorf beginnen am 25. Juni mit dem Kartfahren. Foto: Stadt Preußisch Oldendorf

„Wir freuen uns, euch trotz der immer noch etwas angespannten Corona-Situation ein tolles Programm vorlegen zu können, so dass hoffentlich keine Langeweile in den Ferien aufkommt“, laden Jugendförderer Andreas Keller und sein Team unter dem Motto „Erlebe etwas Wildes“ alle Kinder und Jugendlichen der Stadt ein, sich die vielen Angebote des diesjährigen Programms anzuschauen und sich für Aktionen und Kurse anzumelden.

In der Zeit vom 25. Juni bis 23. Juli haben Keller und seine Mitstreiter insgesamt mehr als 40 Angebote zusammengestellt, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Den Auftakt macht die Aktion „Kartfahren I“ im Motorpark am Wiehen an der Langenhegge gleich am ersten Ferien-Samstag, 25. Juni. Besonders vielseitig sind wie in jedem Jahr die Kreativangebote. Diesmal sind im Jugendtreff unter anderem dabei: Airbrush I (27. Juni), Serviettentechnik (29. Juni) oder auch Wäscheklammertiere (4. Juli) oder auch T-Shirt-Design (2. Juli).

Junge Tierfreunde kommen zum Bespiel bei den Miniponys in der Hedemer Masch (3. und 11. Juli) oder auch beim Kleintier-Centrum Preußisch Oldendorf am Bodenbach (28. Juni) auf ihre Kosten. Technik-Fans werden ihre Freude beim Modellbau (5. und 18. Juli) oder beim Go Stunt Pilotenschein (1. und 11. Juli) haben. Darüber hinaus gibt es viele sportliche Angebote wie Inliner- oder Schwimmkurse. Ausflüge werden unter anderem organisiert zum Bouldern nach Bad Oeynhausen (4. Juli) oder zum Tier- und Freizeitpark Thüle (14. Juli). Speziell für Mädchen gibt es den Glücks-Tag im Jugendtreff (5. Juli) oder auch den Tanztheater-Workshop „Die Traumtänzerinnen“ (6. Juli).

Bei allen Angeboten werden alle hygienischen Vorgaben der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW berücksichtigt. Es kann jeweils zu Lockerungen oder Einschränkungen kommen. So könnte das Tragen einer „Maske“ bei einigen Angeboten erforderlich sein.

Die Anmeldungen werden ausschließlich im Jugendtreff an folgenden Tagen jeweils von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr entgegengenommen: Freitag, 10. Juni, Montag, 13. Juni, Dienstag, 14. Juni, Mittwoch, 15. Juni sowie am Montag, 20. Juni (nur in der Zeit von 15 bis 17 Uhr). Nachmeldungen sind immer noch möglich.

In diesem Jahr erhalten alle Kinder und Jugendlichen bei der Anmeldung fünf Freikarten für das Waldschwimmbad (gesponsert von den Filialen der Volksbank Lübbecker Land) und eine süße Tüte (von Edeka Hartmann aus Preußisch Oldendorf) kostenlos dazu.

Die Ferienprogrammhefte sind seit Anfang Juni, wie gewohnt, in allen Grundschulen, im Bürgerbüro, im Jugendtreff sowie in den örtlichen Filialen der Volksbank und der Sparkasse im Stadtgebiet erhältlich.

Startseite
ANZEIGE