1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Erneute Brandstiftung in Schnathorst

  6. >

Dieses Mal wurde am Sportlerheim ein Feuer gelegt

Erneute Brandstiftung in Schnathorst

Hüllhorst

In der Nacht zu Sonntag, 15. August, hat es am Schnathorster Sportgelände des Rasenplatzes erneut einen schwerwiegenden Brand in Folge von Brandstiftung gegeben.

Von Kathrin Kröger

Ein Stehtisch mit Metalltonne sowie eine Holzverkleidung sind ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Foto: Daniel Oepping

Die Mitglieder des SV Schnathorst hatten in ihrer Jahreshauptversammlung am Freitag, 13. August, gerade noch dieses Dauerthema beklagt – immer wieder ist es in der Vergangenheit zu Randale und Bränden um das Gelände des Dorfgemeinschaftshauses gekommen. Vorsitzender Marc Andre Hus hatte in der Sitzung gesagt, dass es neben Vermüllung immer wieder zu Sachbeschädigungen kommt. „Und letztendlich musste auch die Kripo eingeschaltet werden, um eine Brandstiftung zu untersuchen. Gott sei Dank konnte durch aufmerksame Sportkameraden Schlimmeres verhindert werden.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!