1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ernst-Reuter-Straße: Sanierung fast abgeschlossen

  6. >

Ausbau soll im September beendet sein – bei der Engel- und der Behringstraße dauert‘s noch

Ernst-Reuter-Straße: Sanierung fast abgeschlossen

Bünde

So manchem Bünder mag es vorkommen wie eine gefühlte Ewigkeit: Die Rede ist vom Ausbau der Ernst-Reuter-Straße. Die Sperrbaken an der Kreuzung mit der Lettow-Vorbeck-Straße, die fast „stadtbildprägenden Charakter“ haben, könnten aber schon bald verschwinden. Im September, so der Plan der Stadt, sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Von Daniel Salmon

Seit einer gefühlten Ewigkeit ist die Zufahrt in die Ernst-Reuter-Straße von der Lettow-Vorbeck-Straße gesperrt. Dabei liegen die Arbeiten eigentlich komplett im Zeitplan. Im September sollen die Einfahrt-verboten-Schilder verschwinden. Foto: Daniel Salmon

Zum Maßnahmenpaket in diesem Bereich gehören auch die Sanierung der Engelstraße und der Behringstraße. Erstere soll im Oktober komplett fertig werden. „Je nach Witterungsbedingungen im kommenden Winter werden die abschließenden Arbeiten in der Behringstraße bis voraussichtlich April 2022 abgeschlossen sein“, informiert Stadtsprecherin Doris Greiner-Rietz. Die Rathausmitarbeiterin ergänzt: „Für die gesamte Maßnahme wurden 4,7 Millionen Euro veranschlagt. Die tatsächlich entstandenen Kosten können erst nach Abschluss der Baumaßnahme eruiert werden.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!