1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Erste Hinweise auf Automaten-Sprenger

  6. >

Sparkasse Bruchmühlen bleibt geschlossen – Tatortgruppe Sprengstoff wertet Videos aus – Bürger beobachten Autos

Erste Hinweise auf Automaten-Sprenger

Rödinghausen

Erste Hinweise aus der Bevölkerung, aber noch keine Klarheit über die Höhe der erbeuteten Geldsumme – das sind die Informationen, die die Polizei am Tag nach der Geldautomaten-Sprengung in Bruchmühlen preisgibt.

Von Kathrin Weege

Eine rote Mulde steht vor der Sparkassen-Filiale in Bruchmühlen. Mittwochmorgen ist sie noch leer. Foto: Kathrin Weege

Ein Vater steht mit seinem Sohn vor der Sparkassen-Filiale in der Bruchstraße. Die Schiebetür öffnet sich nicht. Erst beim Lesen des roten Schildes wird dem Mann klar: Hier gibt es heute kein Geld. Der Zettel weist die Kunden darauf hin, dass der Geldautomat in der Nacht auf Dienstag gesprengt wurde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE