1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Erste Steine aus dem Weg geräumt

  6. >

Bauausschuss stimmt geplanter Ausweitung der Verkaufsfläche an der B7 in Scherfede zu

Erste Steine aus dem Weg geräumt

Warburg/Scherfede

Der Warburger Bauausschuss hat am Dienstagabend mehrheitlich dafür gestimmt, dass die Planungen für eine Reaktivierung des ehemaligen Combi-Marktes an der Briloner Straße in Scherfede weitergehen können. Damit einhergehen soll auch eine deutliche Ausweitung der Verkaufsfläche.

Von Jürgen Vahle

Der ehemalige Combi-Markt in Scherfede an der Briloner Straße soll wieder mit Leben gefüllt werden. Das planen zumindest die neuen Besitzer. Foto: Jürgen Vahle

Die Regionalplanungsbehörde hat ihre Zustimmung ebenfalls in Aussicht gestellt, berichtete Vorsitzender Walter Güntermann (CDU). Damit sind nun erste Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die für die Erweiterung notwendigen Änderungen des Bebauungs- und Flächennutzungsplan vorgenommen werden können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE