1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Erste Urkunden bereits vergeben

  6. >

Noch Plätze frei in den Bürener Schwimmkursen für Kinder

Erste Urkunden bereits vergeben

Büren

Bereits zwei Kurse der Bürener Schwimmlernoffensive sind in der ersten Woche der Sommerferien abgeschlossen worden.

Schwimmmeister Josef Gottschalk mit Kindern aus einem Schwimmlernvertiefungskurs im Freibad HaWei. Foto: Stadt Büren

Hierbei sind Kinder ab sechs Jahren angesprochen, die das Seepferdchen-Abzeichen bereits haben, aber am Anfang der Corona-Pandemie das Schwimmen nicht mehr üben und somit nicht vertiefen konnten. Trotz bedeckten Himmels, ein paar Wolken und manchmal sogar Regen war die Stimmung bei den teilnehmenden Kindern sonnig und voller Fröhlichkeit.

Begeistert stiegen sie ins kühle Nass und trainierten die wichtigen Bewegungsabläufe. Stolz nahmen sie nach dem einwöchigen Kursus die eigens gestaltete Urkunde entgegen.

In den verbleibenden Kursen während der Sommerferien sind noch Plätze frei. An fünf Tagen pro Woche werden von 9 bis 10 Uhr sowie von 10 bis 11 Uhr die Schwimmkenntnisse vertieft. Anmeldung unter www.bueren.de.

Neben der guten Stimmung wird als sehr positiv wahrgenommen, dass diese Schwimmkurse außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten erfolgen. So können sich alle voll auf die richtigen Schwimmzüge konzen­trieren.

Die Teilnahme an einem der Schwimmlern-Vertiefungskurse kostet 35 Euro pro Kind. Nach vollständiger Teilnahme kann für Bürener Kinder die Erstattung von 50 Kosten der Kosten bei der Stadtverwaltung beantragt werden. Der Rat der Stadt Büren hatte beschlossen, Eltern mit dieser Schwimmlernoffensive finanziell zu unterstützen.

Startseite