1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Erstes Konzert nach vier Jahren

  6. >

Liedermacher Hannes Wader tritt in der Bielefelder Wassermühle Deppendorf auf

Erstes Konzert nach vier Jahren

Bielefeld

Mit „Geschichten und Liedern an einem lauen Sommerabend“ hat der Sänger und Musiker Hannes Wader bei seinem ersten öffentlichen Konzert seit langer Zeit überrascht. In der Wassermühle Deppendorf trat der gebürtige Bielefelder am Samstag vor 80 Fans und Freunden auf, las Texte aus seinem biografischen Buch „Trotz alledem“ und sang die passenden Lieder dazu. Die Passagen spiegelten sein Leben von Geburt an bis in die späte Jugendzeit. Wader wurde in Bethel geboren und wuchs in Hoberge auf.

Von Volker Zeiger

Liedermacher Hannes Wader (79) gibt nach vielen Jahren der Bühnenabstinenz erstmals wieder ein öffentliches Konzert. Foto:

Das gut 90-minütige Gastspiel war, wie Wader selbst sagte, ein Dankeschön an die Menschen, die sich für seine Ehrung mit der „Hannes Wader Aue“ an der Apfelbaumallee im Dornberger Ortsteil Hoberge eingesetzt hatten. Ein Findling mit dem Namenszug und eine Erklärtafel weisen seit Oktober vorigen Jahres auf den Liedermacher hin, der als Kind hier seinen Weg vom Elternhaus bis zur Schule genommen hatte – das WESTFALEN-BLATT berichtete ausführlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!