Plädoyers im Missbrauchs-Prozess gegen einen Mann aus Kirchlengern

Es drohen lange Haftstrafen

Kirchlengern/BI

Seit fast sieben Wochen steht ein Kirchlengeraner vor dem Bielefelder Landgericht, weil er sich an zwei Mädchen vergangen hat. Mit welcher Strafe er rechnen muss, weiß er schon, seit er Anfang Mai das Angebot für ein Geständnis angenommen hat.

Von Ulrich Pfaff

Jetzt liegen die Strafanträge auf dem Tisch – Staatsanwaltschaft und Verteidigung haben plädiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!