1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Es droht eine „gigantische Insolvenzwelle“

  6. >

Schuldnerhilfe Bielefeld befürchtet bei stark steigenden Energiekosten Probleme für viele Haushalte

Es droht eine „gigantische Insolvenzwelle“

Bielefeld

Großkunden der Stadtwerke, deren Gaslieferverträge in diesen Tagen auslaufen, erhalten derzeit neue Angebote. Darin steigt der bisherige Preis um das sechsfache. „Falls das auch auf Privathaushalte zukommt, steht Bielefeld vor einer gigantischen Insolvenzwelle,“ sagt Angelika Wagner von der Schuldnerhilfe Bielefeld.

Von Stephan Rechlin

Angelika Wagner von der Schuldnerhilfe Bielefeld befürchtet durch steigende Energiekosten eine Welle von Privatinsolvenzen. Foto: Bernhard Pierel

Der Bielefelder Rat hat diese Drohkulisse schon im Januar vorhergesehen und auf Initiative der Grünen den Runden Tisch „Wege aus der Energiearmut“ wiederbelebt. An ihm nehmen unter anderem Vertreter der Stadtwerke, Sozialbehörden, der Wohlfahrtsverbände, der Verbraucher- und Schuldnerberatungen Platz. Bisher sucht der Tisch jedoch nach Wegen aus der Ideenarmut. Wagner: „Es gibt für das Problem explodierender Energiepreise noch keine Lösung.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE