1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Es steht kein Papst vorm Himmelstor“

  6. >

Zum Beginn der Fastenzeit blickt Pfarrer Manfred Pollmeier, Leiter des Pastoralen Raums Werre-Weser, auf den aktuellen Zustand der katholischen Kirche

„Es steht kein Papst vorm Himmelstor“

Bad Oeynhausen/Löhne/Vlotho

Dass die katholische Kirche seit einiger Zeit vorwiegend durch skandalöse Enthüllungen auf sich aufmerksam macht, schmerzt Manfred Pollmeier sehr. Im Interview nimmt der Pfarrer die aktuelle Situation – heruntergebrochen auf den Pastoralen Raum Werre-Weser, dessen Leiter er ist – genauer in den Blick.

Von Malte Samtenschnieder

In der Fastenzeit ist in der Pfarrkirche St. Peter und Paul am Westkorso ein Klagekreuz aufgestellt. Pfarrer Manfred Pollmeier ruft alle Menschen auf, ihre individuellen Sorgen und Ängste auf einem Zettel niederzuschreiben und sie daran zu heften. Foto: Malte Samtenschnieder

Die katholische Kirche ist in den vergangenen Wochen und Monaten nicht wirklich aus den Negativ-Schlagzeilen herausgekommen. Wie begegnen Sie jemandem, der – angesichts von Missbrauchsvorwürfen, damit im Zusammenhang stehenden Vertuschungsversuchen und einem emeritierten Papst, der einräumen muss, nicht die Wahrheit gesprochen zu haben – für sich beschließt: „Meinen Glauben lasse ich mir nicht nehmen, aber mit der katholischen Kirche möchte ich aktuell nichts mehr zu tun haben?“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE