1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Es war wie nach einem Tsunami“

  6. >

Hilfeleistung im Hochwassergebiet: Bernd Kröger erklärt, wie die Einsatzbereitschaft im Kreis Herford geregelt ist

„Es war wie nach einem Tsunami“

Enger/Spenge

Als Starkregen im Westen Deutschlands für Überflutungen von Städten und Dörfern sorgt, kämpfen 63 Feuerwehrleute aus dem Kreis Herford – auch Engeraner und Spenger – gegen die Wassermassen. Vor Ort als Bereitschaftsführer ist der Spenger Bernd Kröger.

Von Kathrin Weege

„Viele ehrenamtliche Feuerwehrleute aus dem Kreis Herford standen für den Einsatz im Hochwassergebiet zur Verfügung“, sagt Kreisbrandmeister Bernd Kröger. Er selber war am zweiten Tag als Bereitschaftsführer im Bereich Altena. Foto: Feuerwehr Herford

„Autos wurden durch einen Erdrutsch begraben. Es sah aus, als sei ein Tsunami durch die Stadt gegangen“, schildert der Kreisbrandmeister seine ersten Eindrücke.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!