1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Ewiges Leben wäre für mich ein Horror“

  6. >

Wolf Biermann stellt sein neues Buch am 7. November in Herford vor

„Ewiges Leben wäre für mich ein Horror“

Herford

Er wolle verklaren und nicht verklären. Wolf Biermann, Liedermacher und Spezialist für markante Formulierungen, stellt am 7. November in Herford sein Buch „Mensch Gott!“ vor. Im Interview spricht der 84-Jährige über den Horror des ewigen Lebens, über den Umgang mit Irrtümern und die Überwachung durch die Stasi. Die Fragen stellt Hartmut Horstmann.

Dichter, Liedermacher, Hedonist: Wolf Biermann Foto: dpa/Marcus Brandt

Ihr neues Buch enthält Texte aus mehr als fünf Jahrzehnten – viele aus der Zeit, als Sie noch an die goldene Zukunft des Sozialismus glaubten. Wie viel Wehmut schwingt beim Zusammenstellen mit?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE