1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ex-Anwalt kassiert erneut Bewährung

  6. >

Bielefelder gibt sich seit Jahren als Jurist aus – inzwischen vier Verurteilungen wegen ein und desselben Delikts

Ex-Anwalt kassiert erneut Bewährung

Bielefeld

Richterin Kirsten Gess sprach von „absoluter Hartnäckigkeit, immer wieder das Gleiche zu tun“. Die Vertreterin der Staatsanwaltschaft vermutete sogar einen pathologischen, also einen krankhaften Hintergrund für die Taten. Denn zum mittlerweile vierten Mal ist ein ehemaliger Rechtsanwalt aus Jöllenbeck vom Amtsgericht Bielefeld wegen des Missbrauchs von Berufsbezeichnungen verurteilt worden.

Von Jens Heinze

Der ehemalige Rechtsanwalt musste sich erneut vor Gericht verantworten. Foto: dpa

Der 49-Jährige kassierte dieses Mal eine Bewährungsstrafe von drei Monaten und 3000 Euro Geldstrafe. Der Mann gaukelt immer wieder öffentlich vor, dass er noch Jurist ist. Dabei hatte ihm die Rechtsanwaltskammer vor fast elf Jahren im Februar 2011 unter anderem wegen Überschuldung die Zulassung entzogen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE