1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Falsches Kennzeichen lässt Dealer auffliegen

  6. >

Landgericht Paderborn: 28-Jähriger binnen 15 Monaten zwei Mal wegen Drogenhandels verurteilt

Falsches Kennzeichen lässt Dealer auffliegen

Paderborn/Bad Lip...

Mit dem Gesetz hat er es offenbar nicht so, dafür aber mit Drogen und allerlei Hieb-, Stich- und Schusswaffen. Ein 28-Jähriger musste sich am Montag erneut vor dem Landgericht Paderborn verantworten und nun noch länger ins Gefängnis, als er ohnehin schon abzusitzen hätte.

Von Ulrich Pfaff

Das Land- und Amtsgericht in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Angefangen hat die Geschichte mit einem Golf Cabrio mit einem entstempelten Kennzeichen, das Ende Mai vergangenen Jahres in Bad Lippspringe in einer Wohnstraße am Stadtrand abgestellt worden war. Als die Polizei auf einen Anwohner-Tipp hin das Kennzeichen überprüfte, fand sie nicht nur heraus, dass das Kennzeichen zu einem anderen Auto gehörte, sondern dass an der Anschrift ein 28-jähriger verurteilter Drogendealer wohnte, gegen den ein sogenannter Vollstreckungshaftbefehl vorlag – er hatte eine Gefängnisstrafe nicht angetreten. Als eine Streife vor Ort eintraf, um den 28-Jährigen festzunehmen, kam nicht nur der Gesuchte aus der Wohnung, sondern auch eine Marihuana-Wolke.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!